Evangelisch in Neunburg und Umgebung

Das Harmonium der Versöhnungskirche stammt aus der Fabrik des Hermann Burger in Bayreuth. Es hat einen Klaviaturumfang von C – c4 und folgende Disposition:

BAẞ                    DISKANT
Bass Klarinette    16’    Klarinette    16’
Horn    8’    Flöte    8’
Schalmei    4’    Piccolo    4’
Forte    16’/8’    Forte    16’/8’
Forte    4’    Forte    4’
Oktav Koppel
Tutti (Kniehebel)


Das solide Werk wurde vermutlich um 1905 erbaut und ist das Nachfolgeinstrument des 1868 für 65 Gulden angeschafften Harmoniums der Firma G. F. Steinmeyer aus Oettingen in Bayern. Dieses finanzierten damals drei Gustav-Adolph-Frauenvereine mit, es wurde lange Zeit vom katholischen Hannerl Strohmayer, der schönsten Neunburgerin, gespielt. Für das Erbauungsjahr des Burger-Harmoniums sprechen die Zelluloidbeläge der Tasten, die einzelnen Stimmstöcke und die gründerzeitliche Gehäusegestalt und –fassung. Die Firma Burger wurde 1873 gegründet und bestand bis 1908. Es ist also wahrscheinlich, daß das Instrument für die neuerbaute Kirche angeschafft wurde. Es hat einen vollen und durchdringenden Klang. Burger legte größten Wert auf Klangschönheit und vielseitige Verwendbarkeit seiner Werke, baute verhältnismäßig ausufernd, was Resonanz und Tragfähigkeit zustatten kommt.

Im Inneren der Windlade ist eine Inschrift zu finden, die auf eine Reparatur hindeutet:

am 3. Oktober 1934
F. A. Ehrlich

Die Orgelbauerfamilie Ehrlich ist weit verzweigt. Die Initialen F. A. könnten auf Franz Adam Martin Ehrlich (1880 – 1963) hindeuten, der in der ersten Jahrhunderthälfte des 20. Jahrhunderts als Rucksackorgelbauer in der Oberpfalz tätig war. Möglich wäre auch Franz Anton Ehrlich, von dem Arbeiten zwischen 1926 und 1941 bekannt sind.

Eine zweite Inschrift findet sich auf der vorderen Gehäuseblende:

Knoblich Johannes, Lehrer
Organist in dieser
Kirche seit 1.2.’50 bis 1.4.’51

Das Harmonium wurde in Verbindung mit der Orgel im Jahre 2015 von der Firma Thomas Jann überholt.

Gott kennt Sie.

Unsere Webseite braucht ein Cookie um Sie wiederzuerkennen. Mit der Benutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Es werden keine Tracking-Cookies gesetzt.

Einverstanden